Unser Kindergarten

Der Willy-Schulte-Kindergarten ist eine kommunale Einrichtung, dessen Träger die Stadt Dissen aTW ist.

Unsere Einrichtung liegt zentral an der südlichen Kreisstraße des Dissener Stadtkerns. Einzugsgebiet ist das gesamte Stadtgebiet mit seinen umliegenden Wohnsiedlungen.

Aus Stiftungsgeldern der Fleischwarenfabrik Gebrüder Schulte wurde 1970 der Bau des Kindergartens ermöglicht. Der Firmeninhaber Willy Schulte trug zur Namensgebung unserer Einrichtung bei.

Räumlichkeiten

Kindergarten

Unser Kindergarten hat 4 Gruppenräume, jeweils mit Garderobe und direktem Zugang zum Spielplatz. Jede Gruppe hat zudem eine eigene überdachte Terrasse.

Zwei Gruppenräume sind mit einer Faltwand verbunden und können durch das Öffnen zu einem großen Raum verwandelt werden. Das nutzen wir oft zu Festlichkeiten, wie Karneval, Theatervorführungen, Elternabende...

Den Kindern stehen zwei Waschräume zur Verfügung, wobei einer zusätzlich mit einer Dusche und einem Wickeltisch ausgestattet ist.

Im Eingangsbereich des Kindergartens befindet sich ein Ballbad.

Die Außenanlage unseres Kindergartens mit ihrem alten Baumbestand beinhaltet einen großen Sandbereich mit entsprechenden Spielgeräten und Spielangeboten. Die gepflasterten Flächen werden von den Kindern begeistert mit Fahrzeugen, wie Roller, Bobbycars, Dreiräder... genutzt. Die Fahrzeuge sind in einer "Tiefgarage" geparkt, die sich unter der Krippe befindet.

Der vordere Teil unserer Außenanlage ist als Garten gestaltet mit Kräuter-, Gemüse und Blumenbeeten, Stauden, Obststräuchern und Stauden. 

Im Herbst 2014 haben wir mit der Umgestaltung unserer Außenanlage in Zusammenarbeit mit der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum eV. begonnen. Unser Schwerpunkt liegt auf „Naturnahe Außengestaltung“. Durch entsprechende Geländegestaltung legen wir dabei besonderen Wert auf die Förderung unserer Kinder im senso- motorischen Bereich.

 

Krippe

Im Dezember 2009 eröffneten wir die Kinderkrippe "Hummelkiste". Eine dicke Hummel an der Außenfassade lädt Kinder und Eltern herzlich ein.

Die Kinderkrippe verfügt über einen großzügigen Gruppenraum mit offener Küche, einem Sanitärbereich mit "Schauminsel", sowie einem Ruheraum. Die Räume sind hell und freundlich gestaltet und werden durch bodentiefe Fenster und einem Farbkonzept aus reinen Farben abgerundet.

Im Ruheraum stehen für die Kinder verschiedene Schlafmöglichkeiten bereit - entweder können sie auf einem Podest schlafen oder in einer Koje im Bettkasten "verschwinden".

Im Gruppenraum wurde für die Kinder eine zweite Ebene in Form einer "Ritterburg" eingerichtet. Hier finden die Kinder die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, um Rollenspiele zu spielen, Bücher zu lesen usw.

Die Krippe hat einen eigenen Eingangsbereich mit einer separaten kleinen Kindereingangstür. Im Eingangsbereich befindet sich eine Garderobe mit Einstellungsmöglichkeit für Kinderwagen und für die Kinder ein Umkleidebereich.

Von hier aus besteht auch eine direkte Verbindung in den Kindergarten.

Unseren Krippenkindern steht ein eigener Außenspielbereich zur Verfügung. Sie haben hier die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien und Untergründen zu sammeln. Eine Nestschaukel, eine Rutsche und ein kleines Spielhaus laden die Kinder zum eigenen Ausprobieren und gemeinschaftlichem Spiel ein.

Beide Spielbereiche können bei Bedarf von allen Kindern genutzt werden.

Allgemein

Unser Kindergarten hat insgesamt eine Grundfläche von ca. 670 qm und erstreckt sich über eine Ebene im Erdgeschoß.

Ein Bewegungsraum, zwei Funktionsräume für Sprachförderung, Logopädie, Ergotherapie, integrative Förderung, Elterngespräche,... ergänzen das Raumangebot.

Unsere "Schmöker- Stube", die gleichzeitig auch Raum für die Vorbereitung auf die Schule bietet, rundet das Raumangebot ab.

Weiterhin befinden sich in unserer Einrichtung ein Büro, ein Raum für Mitarbeiter-, Elterngespräche, Vorbereitung u.ä., eine Küche, ein Gäste- WC, zwei Personal- WCs, davon eins behindertengerecht, zwei Abstellräume.

Ein Teil unserer Einrichtung ist unterkellert. Hier befinden sich ein Heizungsraum, Hauswirtschaftsräume und weitere Abstellräume.