Seite
Menü
News
Startseite > Aktuelles und mehr.... > Es gab neues Spielmaterial für unseren Bewegungsraum

Es gab neues Spielmaterial für unseren Bewegungsraum

Zur Freude aller Kinder in Krippe und Kindergarten gab es neues Spielmaterial für den Bewegungsraum...

Unser Förderverein überraschte uns in 2018 mit einem bunten Mattenbausatz der Marke "Tukluk". Ein ganz tolles Spielmaterial aus bunten kleinen und großen Dreiecken.
In diesem Jahr konnten wir den Bausatz um bunte Quadrate und weiteren Dreiecken erweitern.

Das haben wir der Fleischerei Wissmann zu verdanken, die uns anlässlich ihres Firmenjubiläums mit einer großzügigen Geldspende von 500,- überraschte.

Ebenso überrascht waren wir, als Petra Meyer, Vorsitzende des Awo-Ortsvereins Dissen/Bad Rothenfelde, einen Briefumschlag mit 300,- Euro in den Kindergarten brachte. Das Geld stammt aus dem Verkauf von zahlreichen Socken, die der Strickkreis des Vereins während des letzten Jahres gefertigt hatte. Über zwölf Frauen des Awo-Strickkreises haben unzählige Paar Socken ehrenamtlich fabriziert.

Wir feuen uns sehr, dass wir in dieser schwierigen Zeit den Kindern eine große Freude mit dem neuen Spielmaterial bereiten können.

Vielen Dank der Fleischerei Wissmann und den AWO- Strickfrauen smile

                                     

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Wir stehen als lokales Bündnis (KiFaZ- KiTa Kunterbunt, Charly`s Kinderparadies, Kita St. Ansgar, ev. Regenbogen-Kita, Willy-Schulte-Kindergarten) im Finale für den Deutschen Kita- Preis 2022.

Gewürdigt wird besonderes Engagement und gute Qualität in der Kinderbetreuung.
Bereits zum 5. Mal vergeben das Bundesfamilienministerium und die DKJS gemeinsam mit weiteren Partnerinnen und Partnern den Deutschen Kita- Preis in den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis" für frühe Bildung des Jahres. Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert.

Nachdem wir unsere Bewerbungsunterlagen eingereicht haben, wurde uns mitgeteilt, dass wir zu den 10 Finalisten gehören.
Im nächsten Schritt stellen wir in Telefoninterviews und einem gemeinsamen Workshop detailliert unsere Arbeit vor. Desweiteren besucht uns im Februar ein Filmteam. Im Frühsommer 2022 werden die Finalisten in Berlin bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.deutscher-kita-preis.de

 

                

 

 

 

 

 

 

 

Seite
Menü
News

Datenschutz | Login
Powered by CMSimple
Template: ge-webdesign.de